Veränderungen durch Corona

16.06.2020 17:12

Einzelunterricht in Zeiten des Corona-VirusWir können endlich wieder öffnen. Nach einer Pause, die für uns alle schwierig war, wagen wir am Sprachinstitut den Neuanfang. Wir haben lange darauf gewartet. Und wir haben inzwischen gelernt: Corona verändert das Leben und wird das auch noch eine ganze Weile tun. Das betrifft alle Lebensbereiche. Natürlich auch das Lernen. Das TREFFPUNKT-Team nimmt die Herausforderung an und handelt entsprechend.

Bamberg liegt in Bayern, der Region mit den strengsten Corona-Regeln in ganz Deutschland. Das bedeutet größtmögliche Sicherheit für die Kursteilnehmer. Das Sprachlernen verändert sich natürlich. Unsere Lehrerinnen und Lehrer tragen momentan eine Maske. Die Mimik ist nicht zu sehen, dafür wird die Körpersprache viel wichtiger. Auch in diesen Zeiten halten wir uns an die Vorgaben der Europäischen Sprachreisenorm. Dafür ist das Sprachinstitut TREFFPUNKT ausgezeichnet!

Prüfungen werden mit weniger Teilnehmern durchgeführt. Der Abstand zwischen ihnen ist noch größer als sonst.
Früher haben wir gemeinsam die schöne Stadt Bamberg und die deutsche Kultur entdeckt. Wir freuen uns auf die Zeit, wenn wir das wieder tun können!

Früher haben wir in den Pausen in der Schule zusammengestanden und Kaffee getrunken, gelacht und geredet. Das geht zurzeit leider nicht.
Zum Glück gibt es direkt vor der Schule einen schönen Platz.

Hier können wir die Pause genießen, gemeinsam Kaffee trinken und lachen – an der frischen Luft und mit genügend Abstand.

Wir freuen uns, wenn du zu uns kommst und mit uns gemeinsam Deutsch lernst, die schöne Stadt Bamberg entdeckst und Freunde fürs Leben findest!

Erlebe mit uns die neue Zeit des Sprachenlernens!