Die Kursstufen bei TREFFPUNKT

In welchem Kursniveau werde ich beginnen?

Der Erfolg Ihres Deutschkurses hängt ganz entscheidend davon ab, dass Sie in einer Teilnehmergruppe Ihres Sprachniveaus beginnen.
Darum legen wir auf die richtige Einstufung besonders großen Wert.
Dazu erhalten Sie von uns vor Kursbeginn online einen differenzierten Einstufungstest. Aufgrund der Testergebnisse werden Sie am ersten Kurstag Ihrer Niveaustufe zugeteilt.
 
Bitte geben Sie uns Ihr Niveau bei der Anmeldung an, so dass wir uns schon einmal orientieren können. Die nachfolgende Kursbeschreibung soll Ihnen helfen, sich einzustufen.
Die Niveaustufen entsprechen dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens des Europarats für das Sprachenlernen.

Stufe Stufenbeschreibung Prüfungen
OBERSTUFE
Kompetente Sprachverwendung
C2 Hervorragende bis muttersprachliche Deutschkenntnisse:
alle komplexen Aspekte des Arbeitsbereichs mühelos umsetzen und moderieren

Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS)

Zertifikat C2
ca. 10 bis 12 Wochen

OBERSTUFE
Kompetente Sprachverwendung
C1 Sehr gute Deutschkenntnisse:
Präsentationen und Berichte im Detail erstellen

Zertifikat C1

TestDaF-Universitätsexamen

DSH-Universitätsexamen

Prüfung für Wirtschaftsdeutsch International
ca. 6 bis 8 Wochen

MITTELSTUFE
Selbstständige Sprachverwendung
B2 Gute Deutschkenntnisse:
umfangreiche Informationen bearbeiten und vermitteln

Zertifikat B2

Zertifikat Deutsch für den Beruf (ZdfB)
ca. 6 Wochen

MITTELSTUFE
Selbstständige Sprachverwendung

B1

Relativ gute Deutschkenntnisse:
Standardinformation aus dem Arbeitsbereich aufnehmen

Zertifikat B1
ca. 6 Wochen

GRUNDSTUFE
Elementare Sprachverwendung
A2 Grundlegende Deutschkenntnisse:
einfache Informationen verstehen und ergänzen, kurze Texte erstellen

Zertifikat A2

Start Deutsch 2 (SD2)
ca. 6 Wochen

GRUNDSTUFE
Elementare Sprachverwendung
A1 Geringe Deutschkenntnisse:
aufgrund einfacher sprachlicher Strukturen Informationen geben, verstehen, ergänzen

Zertifikat A1

Start Deutsch 1 (SD1)
ca. 6 Wochen

GRUNDSTUFE
Elementare Sprachverwendung

A0 Keine Deutschkenntnisse. Sie wollen mit dem Deutschlernen bei 'Null' beginnen

 
In unserem Kleingruppenunterricht werden für jedes Kursniveau zwischen 120 und 160 Unterrichtseinheiten (UE) benötigt. Somit braucht man beispielsweise mit dem Intensivkurs von 20 UE pro Woche zwischen sechs und acht Wochen, um ein Kursniveau komplett zu absolvieren.
Stufenbeschreibung - von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen:
 

  • Stufe A1: Mit dem Abschluss dieser Stufe können Sie...
    ... vertraute, alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze verstehen und verwenden
    ... sich und andere vorstellen sowie alltägliche Fragen stellen und Antworten geben - z.B. woher Sie kommen, wo Sie wohnen, was für Leute Sie kennen oder was für Dinge Sie besitzen
    ... sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind Sie zu unterstützen.
     
  • Stufe A2: Mit dem Abschluss dieser Stufe können Sie...
    ... Sätze und häufig benutzte Ausdrücke verstehen und anwenden, die mit allen Bereichen des Alltags in Verbindung stehen, z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung
    ... sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht
    ... mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung sowie die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.
     
  • Stufe B1: Mit dem Abschluss dieser Stufe können Sie...
    ... Hauptpunkte verstehen, wenn eine klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht ... die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet
    ... sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern
    ... über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.
     
  • Stufe B2: Mit dem Abschluss dieser Stufe können Sie...
    ... die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen sowie Fachdiskussionen aus dem eigenen Wissensgebiet verstehen
    ... sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist
    ... sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
     
  • Stufe C1: Mit dem Abschluss dieser Stufe können Sie...
    ... ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen
    ... sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen.
    ... die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen.
    ... sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.
     
  • Stufe C2: Mit dem Abschluss dieser Stufe können Sie...
    ... praktisch alles, was Sie lesen und hören mühelos verstehen.
    ... Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben.
    ... sich spontan, sehr flüssig und präzise ausdrücken sowie auch bei komplexeren Sachverhalten feine Bedeutungsnuancen deutlich machen.
     

Während des Kurses findet alle zwei Wochen ein 90-minütiger Test statt, damit Sie Ihren Lernfortschritt überprüfen und durch unsere Lehrkräfte entsprechend beraten werden können.