Sommerfest bei TREFFPUNKT – ein voller Erfolg! 29.06.2018 15:05

Sommerfest am Sprachinstitut TREFFPUNKT: Kristina Schimmeyer mit Bürgermeister Wolfgang MetznerBeim ersten Sommerfest am Sprachinstitut TREFFPUNKT gab es vor allem eines zu sehen: glückliche Gesichter und fröhliche Menschen.

Bei dem Sommerfest, das am 21. Juni pünktlich zum Sommeranfang stattfand, war die gesamte TREFFPUNKT-Familie vereint: Kursteilnehmer, Lehrpersonen, Gastfamilien, Firmenkunden und Freunde des Sprachinstituts ließen sich von fränkischer Musik und gutem Essen verwöhnen. Kristina Schimmeyer, Geschäftsführerin des Sprachinstituts, betonte in Ihrer Begrüßung: „Hier versammeln sich die nettesten Leute Bambergs und der Welt – eben die TREFFPUNKT-Familie!“

Das besondere Highlight des Abends war ein speziell für diesen Anlass gebrautes TREFFPUNKT-Bier, das reißenden Absatz fand. Für die Leiterin der Schule, Kristina Schimmeyer, war es ein Zeichen der Wertschätzung, dass 3. Bürgermeister Wolfgang Metzner der Einladung gefolgt war. Nach einer Schulführung war er beeindruckt von den Räumlichkeiten, in denen bereits seit 2005 Englisch und Deutsch in Minigruppen unterrichtet werden.

„Es war für mich eine große Freude, dass so viele ehemalige Kursteilnehmer die Einladung wahrgenommen haben – zum Teil mit einer Anreise von mehreren Hundert Kilometern. Das zeigt mir, dass wir mit unserem Konzept genau richtig liegen: Sprachkurse in familiärer Atmosphäre – so gelingt effektiver Lernerfolg und echte Verbundenheit. Unsere Schule ist genau das, was ihr Name schon sagt: ein TREFFPUNKT!“, so Christoph Brey, Pädagogischer Leiter des Bamberger Sprachinstituts.

Kristina Schimmeyer und Christoph Brey sind sich sicher, dass es im nächsten Jahr eine Neuauflage des Festes geben wird. Eine Lektion haben sie durch das diesjährige Fest jedoch bereits gelernt. Einhellig lachen Sie: „Im nächsten Jahr müssen wir definitiv mehr Bier brauen!“

Fotos: Tom Beyerlein